Schauübung im Freibad Pausa

Ein gemeinsames Jugendzeltlager der Stadt Pausa fand am letzten Maiwochenende 2016 im Freibad Pausa statt. Mit dabei waren die Kinder und Jugendlichen der Johanniter Pausa, DLRG Pausa sowie der Jugendfeuerwehren Pausa und Ebersgrün.

Durch unsere Kameraden aus Ebersgrün wurde für die Kinder eine Schauübung der besonderen Art organisiert. Der ABC-Erkundungszug rückte an um die Aufgaben und Fähigkeiten des Zuges den zahlreichen Zuschauern näher zu bringen.

Durch Fachberater Wetzig, welcher die Übung moderierte, ist dem Publikum die Ausrüstung und Vorgehensweise bei einer Erkundung, bzw. einer Probenahme erläutert worden. Im Anschluss an die Schauübung konnten die Erkundungskraftwagen und der Messleitwagen noch genau inspiziert werden. Danach klang der Abend beim gemeinsamen Grillen langsam aus.

 

Einsatzübung "Reinwasser 2016"

Am 16.4.2016 fand in Rodewisch eine Einsatzübung aller ABC-Einheiten des Vogtlandkreises statt. Die Ausbildung wurde an zwei Standorten durchgeführt.
Im Ausbildungsstützpunkt wurde der Fund von radioaktiven Material als Szenario geübt, wobei ein Gefahrgutzug in Zusammenarbeit mit einem Erkundungskraftwagen die Übung durchführten. Ein ABC Fachberater stand mit zur Verfügung.
Die zweite Einsatzstelle befand sich auf dem Gelände der Kläranlage Rodewisch. Hier kam es beim Umfüllen von Chemikalien zu einem Unfall. Ein Transporter kollidierte mit einem IPC-Behälter und zwei Personen wurden verletzt.

Bereits am Vorabend fand im Gerätehaus Rodewisch eine Schulung mit den Führungskräften statt. Hierbei wurde die Analytik Task Force (ATF) aus Leipzig vorgestellt und aktuelle Themen der ABC Gefahrenabwehr behandelt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Organisatoren und Mitwirkenden der beiden Tage.

Die Feuerwehr Rodewisch traf als örtliche Feuerwehr als erstes an der Einsatzstelle ein und nahm die Rettung der beiden Personen vor. Nachdem der Einsatzleiter den Austritt von Gefahrstoffen feststellte, wurden Spezialkräfte nachalarmiert.

Im ersten Durchgang der Übung waren das der Gefahrgutzug I des Vogtlandkreises, die   ein ABC Fachberater und der ABC Erkundungszug. Desweiteren wurde die Führungsunterstützungsgruppe und der Rettungsdienst alarmiert.

Nach der Lagebesprechung begannen die Einheiten mit ihrer Arbeit. Der Erkundungszug war mit der Probenahme der Flüssigkeiten beauftragt, der Gefahrgutzug übernahm die Verhinderung der Ausbreitung des Stoffes sowie das Umpumpen der Flüssigkeiten. Die Verletzten wurden versorgt und alle im Gefahrenbereich eingesetzten Kräfte wurden dekontaminiert. Die Abhandlung der Aufgaben wurde durch das Bilden verschiedener Einsatzabschnitte und der Hilfe der Führungsunterstützungsgruppe optimiert. Der ABC Fachberater stand während der Übung ständig zur Verfügung.

Nach Übungsende wurden die Einheiten getauscht und die Übung mit dem Gefahrgutzug II wiederholt. Auch hier funktionierte der Ablauf reibungslos.

 

 

Beteiligte Kräfte Durchgang 1:

örtliche Feuerwehr
- FF Rodewisch mit LF 16

Gefahrgutzug 1

- ELW FF Lengenfeld
- GWG FF Markneukirchen
- LF 16 FF Schöneck

- Dekon-P FF Lengenfeld
- LF 16 FF Lengenfeld

Erkundungszug

- MLW FF Ellefeld
- ErkKw Rodewisch
- ErkKw Ebersgrün

weitere Kräfte

- ELW FF Neumark (Führungsunterstützungsgruppe)
- ELW Johanniter Unfallhilfe
- RTW DRK
- MTW ABC Fachberater

 

Beteiligte Kräfte Durchgang 2:

örtliche Feuerwehr
- FF Rodewisch mit LF 16

Gefahrgutzug 2

- ELW FF Reichenbach
- GWG FF Reichenbach
- LF 16 FF Reichenbach

- Dekon-P FF Reichenbach

Erkundungszug

- MLW FF Ellefeld
- ErkKw Ellefeld
- ErkKw Ebersgrün

weitere Kräfte

- ELW FF Neumark (Führungsunterstützungsgruppe)
- ELW Johanniter Unfallhilfe
- RTW DRK
- ELW ABC Fachberater


 

 

 


© ABC Erkundungszug Vogtlandkreis 2016