Struktur des ABC Erkundungszuges Vogtlandkreis

Die Fahrzeuge des ABC Erkundungszuges Vogtlandkreis bestehen aus  drei bundeseinheitlich ausgerüsteten CBRN Erkundungskraftwagen. Der  Messleitwagen war ursprünglich ebenfalls bundeseinheitlich, wird aber als Übergangslösung in einer abgerüsteten Version betrieben.  Sobald das neue Führungsfahrzeug, die CBRN Messleitkomponente, zur  Verfügung steht wird der Messleitwagen durch das neue Fahrzeug ersetzt.  Die Fahrzeuge gehören zu den Katastrophenschutzzügen des  Vogtlandkreises. Bis zum Jahr 2010 bestand im Vogtlandkreis ein kompletter Gefahrgutzug in dem die Erkundungseinheiten eingebunden waren. Nach der Neustrukturierung wurde der Erkundungszug als eigenständige Komponente der Gefahrenabwehr gebildet. Weiterhin stehen im Vogtlandkreis zwei Gefahrgutzüge zur Bekämpfung von ABC Gefahren bereit. Die beiden Dekon LKW-P sind diesen Zügen zugeordnet.

Aufgabengebiete

Die Fahrzeuge des ABC Erkundungszuges können  vielseitige Aufgaben übernehmen.

- Messen und Spüren von ABC Gefahrstoffen
- Probenahmen
- Identifikation von Gefahrstoffen
- Feststellen von Koordinaten
- Feststellen von Gefahrenbereichen
- Erkunden unklarer Lagen,  zBsp. Hochwasser, Schneebruch ect.


© ABC Erkundungszug Vogtlandkreis 2016